Blog

Alles, was du über CS:GO Skins Wetten wissen musst

Jeder, der schon länger mit Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) zu tun hat, hat wahrscheinlich schon einmal von Skin Wetten gehört. Diese Praxis war während der prägenden Tage der CS:GO-Profiszene sehr beliebt und half dem Spiel, die Höhen zu erreichen, die es heute genießt.

Aber heute wird nicht mehr viel über CSGO skins wetten bei CSGORadar.com gesprochen. Während Skins immer noch ein großer Teil des Spiels sind. Was waren also Skin Wetten? Was ist damit passiert? Warum ist es nicht mehr so ein Phänomen? Es lohnt sich, auf CS:GO Skin Wetten zurückzublicken, ihre Geschichte zu verfolgen und zu sehen, wo die Dinge heute stehen.

Was sind Skin Wetten in CS:GO?

Im Jahr 2010 führte Valve das Mann-Conomy-Update für den Helden-Shooter Team Fortress 2 ein. Der Patch führte eine Reihe neuer Accessoires, Waffen und Funktionen in das Spiel ein. Aber die größten Neuerungen von allen waren ein Item-Shop, der echte Währung verwendete, und die Möglichkeit, Items mit Freunden zu tauschen.

Das Mann-Conomy-Update war ein überwältigender Erfolg und Valve erntete erhebliche finanzielle Erträge, als Spieler neue Gegenstände und Lootschlüssel kauften. Diese Funktionalität wurde auch in den Dota 2-Client integriert. Im Laufe der Zeit erweiterte Valve es auf ganz Steam und machte Mikrotransaktionen zu einem Hauptmerkmal in fast allen Spielen.

Während andere Spiele ähnliche Setups hatten, die unterschiedlich erfolgreich waren, war das Fandom, das diese Funktion am meisten unterstützte, Counter-Strike: Global Offensive. Die Spieler konnten das Aussehen ihrer Waffen mit farbenfrohen Skins ändern und Aufkleber mit den Logos ihrer Lieblings-Profiteams verwenden, um sie noch individueller zu gestalten.

Die Einführung des Steam-Marktplatzes, der es Spielern ermöglichte, Gegenstände untereinander zu verkaufen, gab diesen Skins einen definierten Marktwert. Daneben begann Valve mit externen Entwicklern zusammenzuarbeiten, um Tools von Drittanbietern für Dinge wie Statistikverfolgung und Bestandsverwaltung zu entwickeln.

Dies schuf schließlich einen einzigartigen Wettmarkt, der sich ausschließlich um CS:GO drehte, wobei Wettende CS:GO-Objekte auf die Ergebnisse professioneller CS:GO-Spiele setzten. Skin Wetten wurden zu einem wichtigen Bestandteil des Counter-Strike Erlebnisses und steigerten sowohl die Pro-CS:GO-Zuschauerzahl als auch den Wert von Skins erheblich.

Was ist mit CS:GO-Skin Wetten passiert?

Zu seiner Zeit war Skin Betting unglaublich beliebt. Eine Reihe von Websites tauchte auf und bot CS:GO-Spielern Plattformen zum Wetten an. Buchmacher, Turnierorganisatoren und Valve profitierten alle von der gestiegenen Zuschauerzahl und dem größeren Gesamtwert von Skins. Trotz dieses Erfolgs liefen die Dinge auf epische Weise aus dem Ruder.

2016 brach ein Skandal um die YouTuber Trevor „TmarTn“ Martin und Tom „ProSyndicate“ Cassell aus. Das Team gründete eine Glücksspielseite namens CS:GO Lotto und bewarb sie mit Videos auf ihrem YouTube-Kanal, ohne die Tatsache preiszugeben, dass sie ihnen gehörten.

Dies führte dazu, dass mehrere Klagen gegen TmarTn und ProSyndicate erhoben wurden, wobei Valve ebenfalls als Angeklagter auftrat. Es löste auch eine separate Untersuchung der Angelegenheit durch die Federal Trade Commission aus. Ein paar Monate später zwang die Washington State Gambling Commission Valve, Schritte zu unternehmen, um Skin Wetten zu beenden.

„Die Glücksspielkommission erwartet, dass Valve alle erforderlichen Maßnahmen ergreift, um Websites Dritter daran zu hindern, ‚Skins‘ für Glücksspiele über ihr Steam-Plattformsystem zu verwenden, einschließlich der Verhinderung, dass diese Websites ihre Konten und ‚Bots‘ verwenden, um Glücksspieltransaktionen zu ermöglichen“, so die Kommission sagte in einer Erklärung.

Valve kam dem nach, indem es viele der Tools deaktivierte, die diese Websites am Laufen hielten. Obwohl CS:GO Lotto technisch gesehen keine Skin Wettseite war, gerieten auch tatsächliche Skin Wettseiten ins Kreuzfeuer. Dadurch wurden Skin Wetten über Nacht fast vollständig ausgelöscht, wobei viele Skin Wettseiten geschlossen wurden oder gezwungen waren, auf völlig andere Weise zu arbeiten.

Warum war das CS:GO-Glücksspiel umstritten?

Das Hauptproblem beim CS:GO-Skin-Glücksspiel ist, dass es immer noch ziemlich unreguliert ist. Während es mehrere großartige CS:GO-Wettseiten gibt, die über offizielle Glücksspiellizenzen verfügen, sind viele Skin-Glücksspieloperationen etwas zwielichtiger und daher relativ unsicher.

Darüber hinaus wurde das CS:GO-Skin-Glücksspiel dafür kritisiert, dass es minderjährigen Spielern ermöglicht, an Online-Wetten teilzunehmen. Viele CS:GO-Skin-Glücksspiel-Websites von Drittanbietern ermöglichen es Spielern, ihre Skins bei echten Casinospielen wie Video-Slots, Poker und Blackjack zu spielen, ohne dass ein ordnungsgemäßer Identifizierungsprozess erforderlich ist.

Gibt es CS:GO Skin Wetten heute noch?

Skin Wetten sind größtenteils im Jahr 2016 ausgetrocknet, als Valve die Tools heruntergefahren hat, die verwendet wurden, um diese Seiten am Laufen zu halten. Einige der Websites haben Schritte unternommen, um traditionelle Wettanbieter zu werden. Andere gingen in die Richtung, eher ein Handelszentrum für CS:GO-Skins zu werden, die zuvor für Wetten verwendet wurden.

Heutzutage gehört das Wetten auf Skins und das Gewinnen von Skins auf den Ausgang von Spielen weitgehend der Vergangenheit an. Es gibt jedoch immer noch ein paar verschiedene Möglichkeiten, Skins von CS:GO und anderen Spielen für Wettzwecke zu verwenden.

Es gibt eine Reihe von Wettseiten, die es Spielern ermöglichen, CS:GO-Skins anstelle von Bargeld für Einzahlungen zu verwenden. Dies erfordert normalerweise zusätzliche Schritte zur Verwendung einer separaten Trading-Hub-Site. Anstatt in echtes Geld umgewandelt zu werden, werden die Skins dann in eine Währung umgewandelt, die auf der jeweiligen Seite verwendet wird. Diese Währung kann für Wetten auf Profi-Matches in E-sports und traditionellen Sportarten verwendet werden, wobei die Auszahlung normalerweise durch den Kauf neuer Skins erfolgt.

Diese Seiten gewinnen in letzter Zeit etwas an Fahrt, aber der Geist von CS:GO Lotto verfolgt immer noch jede Art von Skin Wetten. Der Skin-Handelsmarkt ist unter allen Umständen volatil, da sich die Preise aufgrund einer Reihe verschiedener Faktoren ändern können. Erschwerend kommt hinzu, dass es Bedenken gibt, dass Valve präventiv gegen diese Praxis vorgehen könnte, wenn diese Websites jemals so populär werden, wie es frühere Skin-Wett-Websites waren, und Wettende möglicherweise von ihren Einzahlungen abgeschnitten werden.

Arten von CS:GO-Wetten

Es gibt verschiedene Arten von CS:GO Wetten. Mit Option Match Odds wettet man auf das Ergebnis des gesamten Matches. Rundenwetten hingegen bieten lediglich die Möglichkeit, auf eine bestimmte Runde zu wetten. Bei Gesamtwetten wird auf die Gesamtzahl der gespielten Runden oder die Gesamtzahl der im Spiel getöteten Spieler gesetzt. Wenn zum Beispiel ein Buchmacher ein bestimmtes Limit für die Anzahl der im Spiel getöteten Spieler festgelegt hat, kann man darauf wetten, ob mehr oder weniger während des Spiels getötet werden. Man kann entweder die „Über“-Kategorie oder alternativ die „Unter“-Kategorie wählen, um eine Wette zu platzieren.

Günstige Gaming-PCs

Unterschiedliche Zocker-PCs sind je nach Preisvorstellung und Budget mit verschiedenen Hardware-Bauteilen ausgestattet. Hier listen wir Euch immer wieder neue PCs für Gamer auf.
Oder schaut direkt in unsere Preiskategorien nach: bis 500 EUR ; bis 1.000 EUR und Highend PC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner