Wasserkühlung

Du möchtest gerne Deinen Gaming-Spiele-PC mehr Leistung heraus holen und übertakten? Dann macht eine Wasserkühlung für deine CPU und Grafikkarte Sinn, da der große Vorteil einer Wasserkühlung bei hohen Temperaturen ist.

Alle Gaming-PC Eigenschaften werden mit den aktuellen besten Hardware-Komponenten verglichen.

Kühlung der Prozessor CPU, Grafikkarten GPU und von sonstigen Komponenten mit einer Wasserkühlung

Du möchtest deinen Gaming PC übertakten und mehr Leistung haben?

Es gibt fertige Spiele-Rechner in die bereits eine Wasser-Kühlung eingebaut ist. Die eine Möglichkeit ist es unterschiedlich große „Luft-Lüfter“- Ventilatoren ins Gaming-Gehäuse einzubauen und somit keinen Hitzestau zu genieren. Im Normalfall haben die CPU und die Grafikkarte eigene Lüfter. Ein Teil der „Kühlkälte“ geht aber genau in diesem Bereich verloren und kommt nicht direkt bei den Prozessor und Chipsätzen an.

Die sehr gute Alternative ist dann eine Wasserkühlungen in seinen Computer mit einzubauen, bzw. direkt einen fertigen Gaming Rechner mit Wasserkühlung zukaufen. Kaufst du einen Computer mit einem eingebauten Kühlsystem, hast Du zum einen die volle Garantie und zum anderen ist das komplette Wasserkühler-System fachmännisch eingebaut und die Anbauteile passen alle 100% zu einander.

Wie funktioniert die Wasserkühlung?

Grundsätzlich wird die Wärme von den Prozessoren aufgenommen und wird an die speziellen Kühlkörper vom Wasser abtransportiert. Ein Durchlauf-Kühler (Radiator) nimmt dann das erwärmte Wasser auf und kühlt es wieder durch den Radiator runter. Durch einen geschlossenen Kreislauf wird somit die Wärme im Gaming-Rechner immer wieder abgekühlt.

Vorteile eines wassergekühlten Systems

Die Wasserkühlung hat Ihre unterschiedlichen Vorteile, zum einen werden alle angeschlossenen Systeme besser gekühlt als mit einem Luftkühler. Durch die besseren Temperaturen kannst Du nun mehr Leistung aus deinem Gaming-Rechner heraus holen. Da es nun möglich ist, die einzeln Hardware-Komponenten zu overclocken/übertakten, im einzelnen lässt sich die Prozessor CPU und auch die Grafikkarten GPU übertakten.

Ein weiterer Punkt ist die Lautstärke von deinem System. Es macht einen  Unterschied ob im PC 3 – 4 Lüfter sich drehen und Luft ins System schaufeln, oder ob nur ein Radiator mit 1 Lüfter leise am drehen ist. Die Wasserkühler-Systeme sind sehr leise bis fast geräuschlos.

Das Fazit zur Wasserkühlung

Kurz zusammengefasst, bietet die Wasserkühlung eine deutlich bessere Kühl Leistung als Ventilator oder Lüfter Systeme. Durch die fertigen Gaming-PC mit einer eingebauten Wasserkühlung hast Du die Garantie und alle Bauteile sind auf einander abgestimmt. Du kannst deinen Zocker-PC und deren Hardware höher übertakten und somit viel mehr Leistung heraus holen.

Menü