Gaming-PC für Spieler

Gaming-PC gesucht

Du bist auf der Suche nach einem guten Gamer-PC für das perfekte Spielerlebnis mit einer guten Preis/Leistung?

Laptop gesucht

Auf der Suche nach einem perfekten Gaming-Laptop für Unterwegs mit viel Leistung und Power?

Gaming-Zubehör

Bei uns findet Ihr das perfekte Gaming-Zubehör, ob Maus, Tastatur oder Headset, günstige und gute Hardware

Beste Preise

Über unseren Verkaufspartner erhaltet Ihr die besten Preise inklusive Versandkosten.

Gaming-PC. Wir haben für Euch die besten Angebote!

Sortierung nach dem besten Preis Leistungsverhältnis.

Gamer-PC – Test & Vergleich 2020

0+
Gaming PCs
0%
Positive Bewertungen
0
Gaming Notebook
0
Günstigster PC

Was brauchst Du alles zum zocken?

Prozessor CPU

Der CPU-Prozessor ist das Herzstück von Eurem PC und bestimmt wie leistungsfähig Euer Gaming-PC ist.

Grafikkarte GPU

Die Grafikkarte ist dafür zuständig wie Eure Spiele aussehen und macht den Unterschied zwischen einem Office PC und einem wahren Gamer-PC.

Arbeitsspeicher RAM

Für die Zwischenberechnungen der Arbeitsprozesse die während einem Computerspiel ablaufen, ist der Arbeitsspeicher besonders wichtig.

Festplatte HDD

Eine Festplatte ist nicht nur für die Datenspeicherung wichtig, sondern auch wie schnell eine HDD/SSD ist. So werden die Spiele auch schnell geladen.

Windows OS

Mit dem Betriebssystem Windows wird eine Schnittstelle zwischen der Software und Hardware aufgebaut, daher sind 64Bit OS für Gamer perfekt geeignet.

Monitor

Für das perfekte Spielerlebnis in Kombination mit deinem Gaming-PC ist ein guter Monitor mit hoher Hertzanzahl wichtig um ein flüssigeres Bild zu erreichen.

Tastatur

Geschwindigkeit, Präzision, Strapazierfähigkeit, die Eigenschaften einer Gaming-Tastaturen, die entscheidend sind für High-Performance-Gaming.

Gaming-Mouse

Für professionelle Gamer sind Millisekunden sehr entscheidend. Daher ist eine gute Gaming-Maus sehr wichtig für schnelle Reaktionen.

Headset

Alles was du brauchst, um ganz ins Spiel einzutauchen ist ein perfektes Gaming-Headset. Intensiver Spiel-Sound, kristallklare Mikrofone oder anpassbarer EQ.

Gaming PCs – Kaufratgeber & Tipps

Alle Informationen und Tests, Produktvergleiche & Kaufratgeber – Darauf kommt’s beim Kauf an!

Auf unserer Hardware Gamer-PC Seite findest Du nicht nur eine große und kostengünstige Auswahl an unterschiedlichen Gaming-PCs, sondern auch Gaming-Laptop´s, Gaming-Zubehör, Neuigkeiten und Ratgeber. Wir zeigen Dir die perfekten fertiggestellten Gaming-PC oder für unterwegs bezahlbare Gaming-Laptop´s für die verschiedenen PC Spiele auf unserer Hardware-Website.

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt dem Leser informative Texte mit echtem Mehrwert zu bieten. Aufgrund unserer Leidenschaft für Spiele konnten wir detaillierte Gaming-Berichte in verschiedenen Kategorien verfassen. PC-Hardware ist unser Hobby und unsere Leidenschaft!

Auf der Suche nach einem Gaming-PC?

Fakten-Tests von Gaming PCs

Bei einem Fakten-Test wird jeder Gaming PC geprüft und bewertet. Bei der Prüfung liegt das besondere Augenmerk auf den technischen Spezifikationen des Gaming PCs. Am wichtigsten dabei ist die Rechenleistung.

Dabei werden unter anderem die folgenden Fragen beantwortet:

Was braucht ein guter Gaming PC?
Welche Anforderungen hat ein Gamer PC?

Wie viel kostet ein guter oder günstiger Gamer PC ?

Welche Leistung kommt vom Prozessor CPU?

Wie gut ist die Grafikkarte GPU?

Wie viel RAM braucht ein Computer?

Wie viel Watt braucht ein Spiele PC?

In welchem Zustand / Leistung sind die verbauten Teile (Hardwarebewertung)?

Welche Hardware-Komponenten für Spiele PC?

Des Weiteren werden im Fakten-Test noch weitere Fragen zum Kauf des Gaming-PCs beantwortet:
Handelt es sich beim Preis um ein Schnäppchen/Günstiges Angebot oder ist der PC zu teuer?

Überzeugt das Preis-Leistungsverhältnis?

Kann der PC noch weiter aufgerüstet werden?

Jede dieser Fragen wird im Fakten-Test zur vollen Zufriedenheit der Käufer beantwortet. Beim Test wurde sich absichtlich gegen Kauf und Nutzung der Gaming-PCs entschieden. Ein Test im Livebetrieb ist nicht notwendig, um den Fakten-Test durchzuführen und die oben genannten Fragen zu beantworten. Für eine einfache Kaufentscheidung und einer guten Hardwarebewertung, werden alle ermittelten technischen Daten aus einem Gaming-PC geprüft und mit einem speziellen Algorithmus aus der PC-Hardware und dem PC-Preis verglichen, auch wenn die technischen Daten für einige Spezialisten bestimmt sehr spannend wären.

Was ist beim Kauf eines Gaming-PCs entscheidend?

Für das Spielen von aktuellen Titeln in den höchsten Auflösungen sind für Gamer vor allem Prozessor CPU und Grafikkarte GPU entscheidend. Deshalb sollte beim Kauf neben dem Zusammenpassen der einzelnen Komponenten des Gaming-PCs vor allem von Euch auf die genauen Bauteile geachtet werden.

Dabei wird über Gaming-Grafikkarte GPU und Gaming-Prozessor CPU die meiste entscheidende Arbeit beim “spielen / zocken” erledigt. Wichtig ist dazu noch die Monitorauflösung, sollte diese zu hoch sein, so kann es auch bei den besten Gaming-PCs zu Einbrüchen kommen. Wir empfehlen daher eine FullHD Auflösung von 1080p.

Daher sind diese beiden Hardware-Teile dafür entscheidend, ob die Grafikeinstellungen im Spiel auf dem Optimum eingestellt werden können und ob das Spiel dabei auch noch weiter flüssig läuft. Dies ist für ein gutes Spielgefühl entscheidend.

Je realer das Spiel aussieht und je flüssiger es dabei läuft, desto größer ist auch der Spielspaß.

Neben Grafikkarte GPU und Prozessor CPU sind natürlich auch noch andere Hardware-Teile für einen guten Gamer PC wichtig.

Für einen Gaming PC ebenfalls sehr wichtig ist der Arbeitsspeicher RAM. Es handelt sich bei diesem um ein grundlegendes Bauteil. Der DDR4 / DDR5-RAM ist inzwischen Standard und mit diesem macht ihr in der Regel auch nichts verkehrt. Es gibt allerdings auch schon neuere Technologien und andere Arbeitsspeicher, die in Gaming PCs vorhanden sind. Ob diese ebenso gut zum Zocken geeignet sind, erfahrt ihr in unserem Test.

Eine weitere entscheidende Komponente ist die Festplatte. Auf dieser werden Spiele und Dateien des Gaming-PCs gespeichert. Bereits beim Kauf müsst ihr euch hier zwischen einer SSD- und einer HDD-Festplatte entscheiden. Dabei kann die erweiterte HDD-Festplatte nur als reiner Datenspeicher genutzt werden. Wie zum Beispiel für Fotos, Filme, Videos, Serien usw. Für bestimmte Dateien, Software, Spiele, Betriebssystem OS und Prozesse kann dann die sehr viel schnellere SSD-Festplatte genutzt werden. Dadurch kann z.B. das Booten von Windows oder den PC-Spielen sehr stark beschleunigt werden.

Beim Netzteil des Gaming PCs kommt es auf die Wattzahl an. Dies steht in Verbindung zum eingebauten Prozessor und genutzter Grafikkarte. Je besser die Grafikkarte ist, desto stärker muss auch das Netzteil sein. Ein Problem beim Gaming PCs ist oft, dass das Netzteil nicht passend ist. Es ist oft entweder zu schwach oder zu stark. Das kann fatale Folgen für die Performance des Gaming PCs haben. Aber deswegen überprüfen wir diesen Punkt auch genau in unserem Test. So wisst ihr genau, ob für den jeweiligen Gaming PC die Leistung des Netzteils ausreicht. Bei unseren fertigen PC werden das Netzteil genau zu der eingebauten Hardware perfekt abgestimmt.

Ein wichtiges Hardware-Teil ist auch ein guter Lüfter.
Dazu gehört immer eine gute Kühlung für Grafikkarte, Gehäuse und Prozessor. Beim Spielen kann der PC gerne auch mal heiß laufen, daher ist für eine lange Laufzeit und viel Spaß mit dem Gerät die richtige Kühlung und Lüftung entscheidend. Bei der Kühlung kann zwischen Wasserkühlung und Luftkühlung gewählt werden. Was davon am Ende für jeden PC am besten ist, wägen wir in unserem Test genau ab. Ob eine Wasserkühlung wirklich empfehlenswert ist, erfahrt ihr hier bei uns.

Des Weiteren wird natürlich auch das Gehäuse des Gaming-PCs bewertet.

Wie gut lassen sich die unterschiedlichen Komponenten austauschen?

Ist noch genügend Platz für eine zweite Grafikkarte oder andere Teile?

Verfügt der Gaming-PC über ein ansprechendes Design?

All die genannten Komponenten müssen natürlich irgendwo zusammengeführt und verbaut werden. Dies geschieht auf dem sogenannten Mainboard. Auf diesem kann beispielsweise der Arbeitsspeicher erweitert werden oder ein neuer Prozessor angebaut werden. Dadurch wird die Möglichkeit geboten, einen Gaming PC über mehrere Jahre zu nutzen. Denn irgendwann ist natürlich auch der jetzt beste Gaming PC überholt, so dass neue Teile eingebaut werden müssen. Genauso können auch mal Teile kaputt gehen, die dann ausgetauscht werden müssen. Dies alles läuft über ein gutes Mainboard.

Vergleich von Gaming PCs

Wichtig beim Kauf eines neuen Gaming PCs ist natürlich auch, welche Spiele mit diesem auf der optimalen Einstellung gespielt werden können. Damit ihr das bei jedem PC sofort wisst, sind überall mögliche PC-Spiele mit aufgelistet. So seht ihr genau, welcher Gaming PC zu euch und eurem Spielverhalten passt. Egal, wie gut ein PC ist, wenn das gewünschte Spiel damit nicht optimal gespielt werden kann, nützt er euch am Ende auch nichts.

Gaming PCs für das Streamen oder für unterwegs

Inzwischen reicht ein bloßer Gaming PC für eure Ziele nicht immer aus. Daher gibt es inzwischen auch Gaming PCs mit denen professionell gestreamt werden kann oder die unterwegs genutzt werden können.

Gestreamt wird beim spielen immer mehr auf Plattformen wie beispielsweise Hitbox, YouTube oder Twitch. Wer nur als Hobby zockt, dem genügt ein einfacher Gaming PC.

Wenn das Ganze allerdings professioneller werden soll und der Gamer seinen Lebensunterhalt damit verdient, muss ein zweiter Gaming PC zum Streamen her.

Da Video/Live-Streamen sehr viele Kapazitäten kostet, muss der Streaming Rechner meist noch leistungsfähiger als der Gaming PC sein.

Gaming-Laptop

Zum Spielen für unterwegs bieten sich ein Gaming Laptops an. Ein Gaming PC kann natürlich nicht so einfach transportiert werden. Wer trotzdem gerne unterwegs spielt oder Laptops bevorzugt, sollte sich für einen Gaming Laptop entscheiden. Es gibt immer mehr Hersteller, die sich hierauf spezialisiert haben. Gaming Laptops sind sehr leicht und handlich, haben aber trotzdem so gute verbaute Hardware, dass damit die neusten Spiele gespielt werden können. Das Problem beim Gaming Laptop ist, dass diese deutlich teurer sind als Gaming PCs. Dies sollte jeder, der sich für einen Laptop entscheidet, vorher bedenken.

Die richtige Hardware für einen Gaming-PC

Neben dem eigentlichen Gaming PC ist auch die Hardware sehr wichtig, die drumherum genutzt wird. Denn für ein optimales Spielgefühl wird auch eine optimale Hardware gebraucht.

Dabei gibt es unglaubliche viele unterschiedliche Produkte und zu berücksichtigende Einzelheiten. Bei Monitoren sind es die verschiedenen Hz Zahlen, bei Gaming Tastaturen der Unterschied zwischen einer normalen und einer mechanischen Tastatur und bei den Gaming Mäusen die Vorteile und Nachteile von optischen und Laser-Gaming-Mäusen. Auch beim Mauspad kann zwischen Stoff und Hartplastik gewählt werden. Auch hier braucht ihr natürlich die für euch richtige Hardware, für eine optimale Nutzung des eigentlichen Gaming PCs.

Wollt ihr euch einen eigenen Gaming PC zusammenstellen?

Dafür haben wir einen ausführlichen Ratgeber für euch zusammengestellt, der euch bei dieser nicht ganz einfachen Aufgabe unterstützt. Also, am besten mal reinschauen!

Des Weiteren haben wir die unterschiedlichen Gaming PCs nach Preis kategorisiert. Je nachdem, wie viel Geld ihr ausgeben wollt oder könnt, können die einzelnen Kategorien durchgeklickt werden.

Dabei haben wir die folgenden Preisspannen genutzt:
bis 500,00 €
bis 1.000,00 €
High-End Gaming PCs (die mehr als 1.000,00 € kosten).

Für eine einfachere Suche haben wir auch eine Top 10 Rangliste zusammengestellt. Diese bietet einen einfachen und schnellen Überblick über die besten Gaming PCs, die von uns getestet werden sind. Dabei werden die PCs mit Bewertung und Punktzahl angezeigt.

Welcher Gaming PC ist der Richtige für Euch?

So eine Frage kann natürlich nicht pauschal beantwortet werden, da dies von Gamer zu Gamer unterschiedlich ist. Als Hilfestellung gibt es daher ja unsere Tests und Ranglisten.

Wichtig ist hier zu wissen, welche Spiele ich auf meinen neuen kompletten Gaming-PC spielen möchte. Welcher Komplett-PC reicht mir aus und welche Budget habe hier für einen neuen Computer. Diese Fragen müssen vorher für Euch selbst beantwortet sein.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Vorm Kauf eines Gaming PCs solltet ihr, wie bei jedem Kauf, genau wissen, woraus es euch ankommt. Welche Ansprüche habt ihr an den neuen PC?

Wollt ihr die neusten Spiele auf den besten Einstellungen spielen oder reicht auch eine niedrigere Grafikeinstellung?

Soll auf dem PC nur gezockt werden oder soll auch Bild- oder Videobearbeitung genutzt werden?

Soll neben dem Zocken auch gestreamt werden?

Wichtig ist auch ein Preisrahmen, den ihr euch vorher gut überlegen solltet.

Wenn ihr genau wisst, was ihr wollt, findet ihr mit unseren Fakten-Tests garantiert den für euch perfekten Gaming PC!

Gaming PCs und eSport

Fast jeder Gamer möchte sich mit anderen Gamern messen und besser als alle Anderen sein. Im eSport messen sich die Gamer untereinander. Es handelt sich um eine wachsende Sparte, die immer mehr Interesse findet.

Um hier zu den Guten zu gehören, braucht ihr sowohl einen guten Gaming PC als auch starke Hardware. Natürlich kommt es auch auf den Spieler hinter den technischen Geräten an, allerdings braucht ihr es ohne perfektes Equip auch gar nicht erst zu versuchen.

Menü