Blog

True Wireless Kopfhörer – Warum immer mehr Gamer darauf setzen

Sie sind kompakt, leicht und klanglich mittlerweile häufig besser als so mancher kabelgebundene Kopfhörer. Die Rede ist von True Wireless Kopfhörern.
Nachdem Apple mit den AirPods vor einigen Jahren den Startschuss für diese Art von Kopfhörern gegeben hat, springen immer mehr Hersteller auf diesen Zug auf und zeigen, was diese kleinen Geräte so drauf haben. Auch viele Streamer und Gamer haben schon die Vorteile für sich entdeckt und setzen auf kabellose In Ear Kopfhörer.

Was sind aber eigentlich True Wireless Kopfhörer?

True Wireless Kopfhörer sind In Ear Kopfhörer, die direkt ins Ohr gesetzt werden und kein Kabel mehr besitzen. Sie laufen also komplett autark und werden über die Bluetooth Verbindung mit dem Endgerät verbunden. Je nach Preis, Marke oder Modell können die Kopfhörer dabei mit verschiedensten Features punkten. Günstige Geräte sind meist immerhin schon wasserdicht, während teurere Geräte bspw. Active Noise Cancelling bieten und damit Umgebungsgeräusche ausblenden.

Die Vorteile der True Wireless Kopfhörer liegen dabei auf der Hand. Nicht nur, dass sie sehr leicht und handlich ist spielt hier eine große Rolle, kann man dadurch doch schließlich längere Zeit tragen, sondern auch das lästige Kabel fehlt, sodass ein Verheddern im Kabel gänzlich ausgeschlossen ist.

Welche Vorteile bieten True Wireless Kopfhörer für Gamer und Streamer?

Gerade für Gamer und Streamer lassen sich einige Vorteile erkennen gegenüber herkömmlicher Gaming-Kopfhörer. Der größte Vorteil ist dabei sicherlich der, dass die Geräusche direkt im Ohr gehört werden. Bei hochwertigen True Wireless Kopfhörern lassen sich so Geräusche aus sämtlichen Richtungen bestens wahrnehmen, was bei einem Ego-Shooter, wie Counter-Strike oder Battlefield ein erheblicher Vorteil sein kann.

Aber nicht nur dieser 3D-Soundeffekt, den die kabellosen In Ear Kopfhörer bieten ist ein großer Vorteil, auch das bei den meisten Modellen integrierte Mikrofon ist wichtig für Gamer. So kann direkt mit seinem Clan oder Team kommuniziert werden und das meist mit herausragender Qualität. Dem Battle steht damit nichts im Weg.

Auch die Isolierung der Außengeräusche ist sicherlich als Vorteil zu sehen. Während viele herkömmlichen Gaming-Kopfhörer noch das ein oder andere Umgebungsgeräusch durchlassen, ist das bei vielen True Wireless Kopfhörern nicht mehr der Fall. Das liegt einerseits an der Bauweise und andererseits am Active Noise Cancelling. Ein In Ear Kopfhörer wird direkt in den Gehörgang eingesetzt und schließt diesen mit Hilfe seiner Silikon- oder Memory Foam Ohrstöpsel ab. So dringen kaum noch Geräusche aus der Umgebung in den Gehörgang und ans Trommelfell.

Das Active Noise Cancelling (kurz ANC) erledigt dann den Rest und blendet nervige Hintergrundgeräusche wie das Dröhnen des PC-Lüfters oder andere monotone Geräusche aus, sodass man sich voll und ganz auf die Geräusche des Computerspiels konzentrieren kann. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, da so manch ein China-Hersteller blufft und Noise Cancelling fürs Telefonieren als Active Noise Cancelling ausgibt. Hier gibt es leider noch keine einheitliche Regelung, daher empfiehlt es sich vorher genau mit dem gewünschten Gerät auseinanderzusetzen.

Haben True Wireless Kopfhörer auch Nachteile?

Die vielen Vorteile überwiegen, aber auch kleinere Nachteile sind nicht von der Hand zu weisen. Gerade im günstigen Preisbereich ist es häufig so, dass die Kopfhörer eine gewisse Latenz mit sich bringen. Diese ist zwar bei kabellosen Kopfhörern immer vorhanden, kann aber je nach Modell auch schon Mal stark ausfallen. Womöglich fehlen hier die entscheidenden Zehntel im Spiel. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass die Latenz beim ausgesuchten True Wireless Kopfhörer nicht zu hoch ausfällt. Meistens ist diese bei den technischen Daten angegeben.

Aber auch das Tragegefühl ist nicht jedermanns Sache. So müssen die kabellosen In Ear Kopfhörer direkt in den Gehörgang eingesetzt werden. Gerade bei kleinen Ohren stellt das häufig eine Schwierigkeit dar. Es ist daher dringend ratsam sich vor dem Kauf eines True Wireless Kopfhörers hinreichend zu informieren. Das Online-Magazin Earpod-Ratgeber.de testet regelmäßig True Wireless Kopfhörer und geht dabei auch intensiv auf den Tragekomfort ein. Ein Blick auf die Webseite lohnt sich daher vor einem potentiellen Kauf immer.

Was kosten True Wireless Kopfhörer fürs Gaming?

Die Kosten von True Wireless Kopfhörern sind in einer Spanne von knapp 30€ bis zu 400€ zu finden. Zudem gibt es zahlreiche unterschiedliche Modelle, die sich alle auf ihre Art überzeugen (oder auch nicht). Im Einstiegsbereich bis 50€ findet man meist sehr einfache True Wireless Kopfhörer, die sich nur für Zwischendurch eignen, nicht jedoch für die intensive Gaming-Erfahrung.

Fürs Gaming sollte man daher bei True Wireless Kopfhörern schon mindestens 100€ einplanen. Hier bewegt man sich im Mittelklasse Bereich und findet nicht nur sehr ausdauernde Kopfhörer mit bis zu 14 Stunden Wiedergabezeit, sondern auch vereinzelt Kopfhörer mit Active Noise Cancelling. True Wireless Kopfhörer bekannter Marken wie Sennheiser oder Bang und Olufsen starten dagegen erst bei knapp 300€. Dafür haben diese Kopfhörer aber auch alle Features an Board, die man benötigt.

Worauf man beim Kauf von True Wireless Kopfhörern fürs Gaming achten sollte

Bevor man sich jedoch einen kabellosen Kopfhörer zulegt, sollte man bereits einige Testberichte gelesen haben. Hier bekommt man einen ersten Eindruck der Kopfhörer und kann vielleicht schon den ein oder anderen ausschließen oder sich sogar dafür entscheiden.

Aber auch so gibt es einige Tipps, die man beachten kann, wenn man nach einem geeigneten Kopfhörer umsieht. Zunächst einmal ist es wichtig, wie oben bereits erwähnt, auf die Latenz zu achten. So gehen die entscheidenden Sekunden nicht verloren und die Zockernacht wird nicht zur Frustration.

Ein weiterer entscheidender Faktor ist das Mikrofon. Hier lohnt es sich in Kopfhörer zu investieren, die mehr als ein Mikrofon besitzen. Mindestens zwei, besser aber vier oder sechs. Manche True Wireless Kopfhörer sind zudem mit der CVC 8.0 Technologie ausgestattet. Diese erlaubt es Umgebungsgeräusche beim Sprechen auszublenden, sodass nur die Stimme an deine Mitspieler übertragen wird. Es stellt quasi das Pendant zum Active Noise Cancelling für die Wiedergabe dar.

Fazit

True Wireless Kopfhörer werden immer beliebter und bei all den Vorteilen ist auch klar warum. Sie sind leicht und handlich und eignen sich dazu auch Mal einige Stunden am Stück zu tragen, ohne dass es unangenehm wird. Je nach Preisklasse erhält man dabei so manche Features, die den entscheidenden Vorteil in der nächsten Runde Counter Strike oder Battlefield bringen können. Doch auch die True Wireless Kopfhörer im Mittelklasse Bereich eignen sich bereits häufig fürs Gaming und sind ein Versuch definitiv wert. Vor allem dann, wenn du genervt von deinen Over-Ear Kopfhörern bist.

Günstige Gaming-PCs

Unterschiedliche Zocker-PCs sind je nach Preisvorstellung und Budget mit verschiedenen Hardware-Bauteilen ausgestattet. Hier listen wir Euch immer wieder neue PCs für Gamer auf.
Oder schaut direkt in unsere Preiskategorien nach: bis 500 EUR ; bis 1.000 EUR und Highend PC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü