1. Startseite
  2. /
  3. PC-Spiele
  4. /
  5. Prey (2017)

Prey (2017)

Genre: Action, FPS
Spieleentwickler: Arkane Studios

Bethesda Softworks
26 Spielerbewertungen
Bei Amazon anschauen

Gesamtbewertung

0%
gut

Prey (2017) ist ein Einzelspieler-Sci-Fi-Ego-Shooter, der von Arkane Studios Austin entwickelt und von Bethesda Softworks veröffentlicht wurde. Während es technisch gesehen ein Reboot des gleichnamigen Spiels von 2006...
Spielbeschreibung weiterlesen

PC-Spiel Prey (2017) Systemanforderungen
Welcher Gaming-PC passt zum PC-Spiel Prey (2017)?

Preis und Bewertungen zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2024
*Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Daten, Bilder oder Preise!

Gesamtbewertung76%
76%
Spielgrafik83%
83%
Spielsound79%
79%
Gameplay75%
75%

Prey (2017) - Gaming-PC Systemanforderungen

Möchtet ihr Prey (2017) auf eurem Gaming-PC erleben? Bevor ihr euch für den Kauf dieses PC-Spiels entscheidet, empfehlen wir, die Computer Systemanforderungen von Prey (2017) weiter unten genau zu überprüfen, um sicherzustellen, dass euer Computer für das bestmögliche Spielerlebnis geeignet ist.

Der Entwickler Bethesda Softworks hat die PC-Systemanforderungen sehr gründlich beschrieben und sowohl die minimalen als auch die empfohlenen Anforderungen aufgelistet.

Minimalen Systemanforderungen:

Prozessor CPU: Intel Core i5-2400
Grafikkarte GPU: GeForce GTX 660
RAM: 8 GB

Empfohlene Systemanforderungen:

Prozessor CPU: Intel Core i7-2600K
Grafikkarte GPU: Radeon R9 290
RAM: 16 GB

Um das ein gutes Spielerlebnis für das Computer-Spiel Prey (2017) zu gewährleisten, wurden Hardware-Empfehlungen vom Spielehersteller Bethesda Softworks herausgegeben:

Prozessor (CPU): Als PC-Hauptprozessor wird vom Hersteller Bethesda Softworks ein Intel Core i7-2600K empfohlen. Dieser garantiert, dass auf Euren Gaming-PC das PC-Spiel Prey (2017) reibungslos läuft und alle im Spiel integrierten Prozesse effizient bearbeitet werden können.

Grafikkarte (GPU): Für eine beeindruckende grafische Darstellung von Prey (2017) sollte eine Grafikkarte Radeon R9 290 verwendet werden. Sie stellt sicher, dass die Grafiken, Umgebungen und Effekte des Spiels in bestmöglicher Qualität präsentiert werden.

Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB sind vom Spielehersteller Bethesda Softworks empfohlen, um dem Spiel genügend Ressourcen für ein flüssiges und verzögerungsfreies Erlebnis zu bieten.

Diese Hardware-Empfehlungen dienen als Richtlinie, um Prey (2017) in guter Qualität zu erleben. Unsere Webseite aktualisiert regelmäßig die Systemanforderungen basierend auf den Empfehlungen der Spielehersteller.

Versucht aber an die empfohlene Systemanforderungen heran zu kommen, damit ihr das PC-Spiel wie Prey (2017) von Bethesda Softworks genießen könnt.

Welche Grafikkarte wird für Prey (2017) benötigt?

Für das optimale Spielerlebnis bei Prey (2017) ist eine leistungsfähige Grafikkarte entscheidend. Die Mindestanforderung für das Spiel ist eine Grafikkarte (GPU) GeForce GTX 660 . Wenn du jedoch das volle Potenzial des Spiels ausschöpfen und eine hohe Bildqualität bei stabilen Frameraten genießen möchtest, empfehlen wir eine bessere Grafikkarte (GPU) Radeon R9 290 . Diese sorgt für flüssiges Gameplay und detaillierte Grafiken, damit du Prey (2017) in seiner vollen Pracht erleben kannst.

Welcher Gaming-PC passt zum PC-Spiel Prey (2017)?

Für jedes PC-Spiel gibt es unterschiedliche Gaming-PC´s, die eine gute Performance haben und ein unvergessliches Spielerlebnis garantieren. Für das Spiel Prey (2017) haben wir 1152 Top Gaming PC-Empfehlungen für Euch zusammengestellt, die optimal auf die Anforderungen und Features für das PC Spiel Prey (2017) abgestimmt sind.

Weitere PC-Spiele Informationen zu Prey (2017)

Das PC-Spiel Prey (2017) wurde von Bethesda Softworks veröffentlicht.
Auf Steam gehört das PC Spiel Prey (2017) aktuell zu den Top-Titeln unter den rund 25 Mio. Onlinegamern.

Prey (2017) ist nicht nur eines der bemerkenswertesten Spiele auf dem Markt, sondern hat auch beeindruckende Bewertungen erhalten. Die Gesamtbewertung des Spiels beträgt beeindruckende 76% von 100%. Die Computer Grafik von dem Computer Spiel Prey (2017) hat eine Bewertung von 83% erhalten, was auf die detailreiche und fesselnde Grafikqualität hinweist. Nicht zu vergessen ist das fesselnde Spiel-Gameplay, die von den Spielern mit einer hohen Bewertung von 75% belohnt wurde. Dies unterstreicht die Tiefe und das Engagement, das die Entwickler Bethesda Softworks in das Erzählen der Geschichte investiert haben. Wenn Du auf der Suche nach einem erstklassigen Spielerlebnis bist, ist das Computer-Spiel Prey (2017) sicherlich einen Blick wert.

Spiel-Beschreibung zu Prey (2017)

Prey (2017) ist ein Einzelspieler-Sci-Fi-Ego-Shooter, der von Arkane Studios Austin entwickelt und von Bethesda Softworks veröffentlicht wurde. Während es technisch gesehen ein Reboot des gleichnamigen Spiels von 2006 ist, das von Human Head Studios entwickelt wurde, von dem die Fortsetzung einen Fall in die Entwicklungshölle erlitt, bevor die Lizenz an Bethesda Softworks verkauft wurde, gibt es keine Beziehung zwischen den Geschichten und Universen der beiden Spiele.Das Spiel spielt in der nahen Zukunft einer alternativen Realität. Sie befinden sich auf der Raumstation Talos I, die von feindlichen Außerirdischen überfallen wird, die als Typhon bezeichnet werden. Um zu überleben, musst du Talos I auf der Suche nach Waffen und Ressourcen erkunden, um die Eindringlinge abzuwehren. Auf dem Weg dorthin werden Sie neuronale Modifikationsgeräte verwenden, um Fähigkeiten und psychische Fähigkeiten zu erlernen.Preys Gameplay-Schleife ist stark von System Shock und Bioshock inspiriert. Das Spiel wurde von der Kritik für sein Gameplay und seine Atmosphäre gelobt. Prey erhielt eine kostenpflichtige DLC-Erweiterung namens Mooncrash, die einen Roguelite-Modus und ein kostenloses Update namens Typhon Hunter einführte, das einen Multiplayer-Modus einführte, der von der klassischen Requisitenjagd inspiriert war.

Weitere PC-Spiele

Neu auf dem Markt erschienen sind folgende Spiele:

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner