1. Startseite
  2. /
  3. PC-Spiele
  4. /
  5. Dying Light

Dying Light

Genre: Action, Role-playing game, Survival horror
Spieleentwickler: Techland

Techland
352 Spielerbewertungen
Bei Amazon anschauen

Gesamtbewertung

0%
gut

Die Dying Light-Serie führt eine Welt ein, die von einem Zombie-Virusausbruch heimgesucht wurde. Unter dem Tageslicht sind Zombies schwach und langsam, aber nach sonnenuntergang werden sie schnell, stark und hungrig nach...
Spielbeschreibung weiterlesen

PC-Spiel Dying Light Systemanforderungen
Welcher Gaming-PC passt zum PC-Spiel Dying Light?

Preis und Bewertungen zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2024
*Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Daten, Bilder oder Preise!

Gesamtbewertung88%
88%
Spielgrafik93%
93%
Spielsound91%
91%
Gameplay90%
90%

Dying Light - Gaming-PC Systemanforderungen

Möchtet ihr Dying Light auf eurem Gaming-PC erleben? Bevor ihr euch für den Kauf dieses PC-Spiels entscheidet, empfehlen wir, die Computer Systemanforderungen von Dying Light weiter unten genau zu überprüfen, um sicherzustellen, dass euer Computer für das bestmögliche Spielerlebnis geeignet ist.

Der Entwickler Techland hat die PC-Systemanforderungen sehr gründlich beschrieben und sowohl die minimalen als auch die empfohlenen Anforderungen aufgelistet.

Minimalen Systemanforderungen:

Prozessor CPU: Intel Core i5-2500
Grafikkarte GPU: GeForce GTX 560
RAM: 4 GB

Empfohlene Systemanforderungen:

Prozessor CPU: Intel Core i5-4670K
Grafikkarte GPU: GeForce GTX 780
RAM: 8 GB

Um das ein gutes Spielerlebnis für das Computer-Spiel Dying Light zu gewährleisten, wurden Hardware-Empfehlungen vom Spielehersteller Techland herausgegeben:

Prozessor (CPU): Als PC-Hauptprozessor wird vom Hersteller Techland ein Intel Core i5-4670K empfohlen. Dieser garantiert, dass auf Euren Gaming-PC das PC-Spiel Dying Light reibungslos läuft und alle im Spiel integrierten Prozesse effizient bearbeitet werden können.

Grafikkarte (GPU): Für eine beeindruckende grafische Darstellung von Dying Light sollte eine Grafikkarte GeForce GTX 780 verwendet werden. Sie stellt sicher, dass die Grafiken, Umgebungen und Effekte des Spiels in bestmöglicher Qualität präsentiert werden.

Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB sind vom Spielehersteller Techland empfohlen, um dem Spiel genügend Ressourcen für ein flüssiges und verzögerungsfreies Erlebnis zu bieten.

Diese Hardware-Empfehlungen dienen als Richtlinie, um Dying Light in guter Qualität zu erleben. Unsere Webseite aktualisiert regelmäßig die Systemanforderungen basierend auf den Empfehlungen der Spielehersteller.

Versucht aber an die empfohlene Systemanforderungen heran zu kommen, damit ihr das PC-Spiel wie Dying Light von Techland genießen könnt.

Welche Grafikkarte wird für Dying Light benötigt?

Für das optimale Spielerlebnis bei Dying Light ist eine leistungsfähige Grafikkarte entscheidend. Die Mindestanforderung für das Spiel ist eine Grafikkarte (GPU) GeForce GTX 560 . Wenn du jedoch das volle Potenzial des Spiels ausschöpfen und eine hohe Bildqualität bei stabilen Frameraten genießen möchtest, empfehlen wir eine bessere Grafikkarte (GPU) GeForce GTX 780 . Diese sorgt für flüssiges Gameplay und detaillierte Grafiken, damit du Dying Light in seiner vollen Pracht erleben kannst.

Welcher Gaming-PC passt zum PC-Spiel Dying Light?

Für jedes PC-Spiel gibt es unterschiedliche Gaming-PC´s, die eine gute Performance haben und ein unvergessliches Spielerlebnis garantieren. Für das Spiel Dying Light haben wir 1098 Top Gaming PC-Empfehlungen für Euch zusammengestellt, die optimal auf die Anforderungen und Features für das PC Spiel Dying Light abgestimmt sind.

Weitere PC-Spiele Informationen zu Dying Light

Das PC-Spiel Dying Light wurde von Techland veröffentlicht.
Auf Steam gehört das PC Spiel Dying Light aktuell zu den Top-Titeln unter den rund 25 Mio. Onlinegamern.

Dying Light ist nicht nur eines der bemerkenswertesten Spiele auf dem Markt, sondern hat auch beeindruckende Bewertungen erhalten. Die Gesamtbewertung des Spiels beträgt beeindruckende 88% von 100%. Die Computer Grafik von dem Computer Spiel Dying Light hat eine Bewertung von 93% erhalten, was auf die detailreiche und fesselnde Grafikqualität hinweist. Nicht zu vergessen ist das fesselnde Spiel-Gameplay, die von den Spielern mit einer hohen Bewertung von 90% belohnt wurde. Dies unterstreicht die Tiefe und das Engagement, das die Entwickler Techland in das Erzählen der Geschichte investiert haben. Wenn Du auf der Suche nach einem erstklassigen Spielerlebnis bist, ist das Computer-Spiel Dying Light sicherlich einen Blick wert.

Spiel-Beschreibung zu Dying Light

Die Dying Light-Serie führt eine Welt ein, die von einem Zombie-Virusausbruch heimgesucht wurde. Unter dem Tageslicht sind Zombies schwach und langsam, aber nach sonnenuntergang werden sie schnell, stark und hungrig nach Menschenfleisch. Du spielst als Kyle Crane, ein Spezialagent, der in die Stadt Harran geschickt wurde, die nach dem Ausbruch zu einer Quarantänezone wurde. Im Erweiterungspack The Following erfährt er von einem Heilmittel gegen die Pest, das angeblich von einer Sekte erfunden wurde, und macht sich auf den Weg, um mehr darüber herauszufinden. Crane wird die offene Welt auf dem Land bereisen, die doppelt so groß ist wie die Karte des Originalspiels. Um Zombies zu bekämpfen, wird Crane nicht nur eine Vielzahl von Waffen verwenden, sondern auch Parkour-Bewegungen, die das entscheidende Merkmal im Dying Light-Gameplay sind.

Das Folgende stellt neue Waffen vor, mehrere neue Spielmodi, wie z.B. die Kopfgeldjagd, die dem Spieler jeden Tag eine neue Mission gibt. Die Erweiterung ermöglicht es dem Spieler, einen Buggy zu fahren, um Zombies zu überfahren. Es gibt einen Vier-Personen-Multiplayer-Modus und auch den "Be the Zombie" -Modus, in dem die Spieler die Rolle eines riesigen, mächtigen Zombies übernehmen können. Die Enhanced Edition enthält das Originalspiel, das Erweiterungspaket und alle verfügbaren DLCs wie Cuisine & Cargo und The Bozak Horde.

Weitere PC-Spiele

Neu auf dem Markt erschienen sind folgende Spiele:

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner