1. Startseite
  2. /
  3. Gaming-PCs
  4. /
  5. Memory PC | AMD Ryzen 5 3600 | Radeon RX 580 | SSD

Memory PC | AMD Ryzen 5 3600 | Radeon RX 580 | SSD

Memory PC
203 Kundenbewertungen
XXX.00 779,00 inkl. MwSt. * Es können Lieferkosten entstehen
Bei Amazon anschauen
Keine Versandvorteile durch Amazon Prime 0% Finanzierung

Memory Gaming PC AMD Ryzen 5 3600 6X 4.2 GHz, AMD RX 580 8GB, 32 GB DDR4, 480GB SSD + 1000 GB HDD, Windows 10 Pro 64bit
weitere Gaming-PC Produkt-Beschreibungen
Welche PC-Spiele laufen auf diesem Gaming-PC ?

Gesamtbewertung der Hardware74%
74%
Preis Leistungsverhältnis83%
83%
Prozessor CPU92%
92%
Grafikkarte GPU61%
61%
Arbeitsspeicher RAM66%
66%
Festplatte HDD83%
83%

Alle Gaming-PC Eigenschaften werden mit den aktuellen besten Hardware-Komponenten verglichen.

AMD Ryzen 5 3600 Radeon RX 580 32 GB Ram 1000 HDD, 480 SSD Windows 10 Professional Günstige Gaming PC unter 1000 Euro Memory PC

Preis zuletzt aktualisiert am: 30.11.2020 - 16:15 Uhr
*Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Daten, Bilder oder Preise!

Technische Details

NameTechnischer Wert
HerstellerMemory PC
Prozessor CPU
Prozessor-HerstellerAMD
ProzessorreiheAthlon 4 / AMD Ryzen 5 3600
Prozessor-Leistung 3600 MHz (3600 MHz)
Prozessor-SocketAM4
Prozessor-Kerne6
Grafikkarte GPU
Grafikkarte ProzessorAMD Radeon RX 580
Grafikkarte-TYPRadeon RX 580
Grafikkarte Speicher 8192 MB (8192 MB)
Höchste Auflösung4K Ultra HD
Arbeitsspeicher RAM
Arbeitsspeicher RAM32 GB
Arbeitsspeicher RAM-TYPDDR4 SDRAM
Festplatte HDD / Laufwerke
Fastplatten Speicher HDD (Keine SSD)1000 GB
Fastplatten Speicher SSD480 GB
Weitere Gaming-PC Informationen
Betriebssystem OSWindows 10 Professional
Wattmax. 550 Watt
Maximaler Stromverbrauch max. 0,16 € pro Stunde ohne Monitor
29ct/KW
Ratgeber: Was verbraucht mein Gaming-PC?
Externe SoundkarteDie meisten Gaming-PC haben eine Soundkarte direkt auf dem Mainboard.
Für einen besseren Spielesound lohnt es sich eine Externe Soundkarte einzubauen.

Auf dem Gamer-PC laufen diese PC-Spiele

Folgende Spiele laufen auf dem Gaming-PC mit einer neutralen Grafik-Einstellung und einer normalen Auflösung von FULL-HD (1080p).

Vergleichbare Gaming-PCs

Hier zeigen wir Dir noch weitere Gaming-PCs du zu Deiner Computer-Suche passen. Weitere Hardware-Details findest Du in den Gamer-PC Eigenschaften.

Fierce Crusader High-End Gaming PC - Schnell 4.2GHz Hex-Core AMD Ryzen 5 2600X, 1TB Festplatte, 16GB 3000MHz, AMD Radeon RX 570 8GB, Windows 10 installiert 1136759
Bewertung der Hardware66%
66%
Preis Leistungsverhältnis60%
60%
  • CPU
    AMD Ryzen 5 2600X
  • GPU
    Radeon RX 570
  • RAM
    DDR4 SDRAM 16 GB
  • SSD+HDD
    + 1000 GB
(112)
XXX.00 768,95
Bei Amazon anschauen
MEDION ERAZER Bandit E10 Gaming Desktop PC (Intel Core i5-10400F, 8GB DDR4 RAM, 1TB HDD, 256GB PCIe SSD, NVIDIA GeForce GTX 1650 SUPER 4GB GDDR6, DVD, Hot-Swap, WLAN, Win 10 Home)
Bewertung der Hardware66%
66%
Preis Leistungsverhältnis69%
69%
  • CPU
    Intel Core i5-10400F
  • GPU
    GeForce GTX 1650
  • RAM
    DDR4 SDRAM 8 GB
  • SSD+HDD
    + 1000 GB
(23)
XXX.00 779,78
Bei Amazon anschauen

Schnell und einfach Deinen Gaming-PC kaufen:

Möchtest Du einen günstigen und guten Gamer PC für Deine Liebingsspiele kaufen, dann hast Du dir einen individuellen Gaming Computer mit einer guten Preis Leistung Komponenten von Memory PC ausgesucht. Memory PC haben Dir einen günstigen Gaming-PC mit guten Hardware-Komponenten zusammen gestellt. Bestellen, auspacken, aufbauen, anschließen und zocken.

Prozessor CPU

Ob einen Prozessor von Intel™ Core™ i5, i7, i9 oder einen neuen AMD™ Prozessor, beide sind im Gaming-Bereich sehr stark vertreten.

In diesem Gamer-Rechner ist ein starker Athlon 4 Prozessor der aller neusten Generation von AMD für eine perfekte Leistung eingebaut. Mit einem Core von 6x 3600 MHz Hz ist der AMD Athlon 4 Prozessor perfekt für die Spielewelt aufgestellt.

Grafikkarte GPU

Du solltest bei einer Grafikkarte in einem Gaming-PC nicht sparen, da sie das Herzstück in einem Zocker-PC ist. Achte daher genau auf die Auswahl und Bezeichnungen.

Damit Du dich mit den neuen Grafikkarten Nummern von Nvidia™ oder AMD™ zurecht findest, haben wir eine kleine Hilfestellung für Dich. Die erste Zahl wird bei nVidia Grafikkarten für die Karten-Generation verwendet, zum Beispiel die 10xx oder 20xx Generation. Die zweite Zahl wird für die einzelne Generation-Serie als Geschwindigkeit verwendet, zum Beispiel xx60, xx70, xx80. Das Kürzel "TI" am Ende steht für „Titanium“ und hat noch mehr Power und Grafikspeicher. Bei den Grafikkarten von AMD RADEON ist der Aufbau genauso aufgebaut.

In Deinem Gaming-PC ist eine Grafikkarte Radeon RX 580 eingebaut, mit einem Grafikspeicher von 8192 und mit einer Gesamtbewertung von 61% verbaut. Je nach PC-Spiel und Monitor-Auflösung ist die Grafikkarte genau dafür ausgelegt.

Festplatten Speicher ob HDD oder SSD

Mit diesem Gaming-PC habt Ihr direkt zwei Festplatten eingebaut. Auf der einen wird das Betriebssystem installiert und Eure Software und auf der zweiten Festplatte können dann die PC-Spiele oder Filme usw. gespeichert werden.

Der Computer hat sowohl eine SSD Festplatte, als auch eine normale HDD Festplatte.

Mit den beiden PC Festplatten kannst Du nicht nur alle Deine PC-Spiele installieren, sondern auch Deine privaten Bilder, Musik, Filme und vieles mehr.

Wie werden unsere Bewertungen errechnet?

* Wir testen und berechnen unsere Produkte immer nach gleichen Produkt-Informationen und technischen Daten. So erhalten wir mit einem speziellen Bewertung-Algorithmus die ganz genauen Werten von allen unterschiedlichen Gaming-PC Eigenschaften. Anhand dieser Werte können wir jede einzelne Hardware-Komponenten wie CPU, GPU, HDD usw. bewerten und mit einer Gesamtbewertung errechnen. Um so Euch den günstigen Gaming-PC mit der besten Hardware aufzulisten.
Hierfür prüfen wir täglich, welche aktuell die besten Komponenten auf dem Markt sind. Diese Hürde setzen wir als 100% und messen unsere angelegten PC-Produkte daran. Aktuell hätte somit z.B. die Grafikkarte Radeon RX 6800 XT die beste Bewertung von 100%. Die anderen Grafikkarten werden jetzt mit ihren Benchmark-Ergebnissen an dieser gemessen und eingeordnet, diese Berechnungen werden mit der CPU, Festplatte und weitere Bauteile durchgeführt. Hierbei nutzen wir Benchmarks mit verschiedenen anderen Komponenten, um so eine gute Einordnung zu bekommen.
Zusätzlich fließen noch weitere Daten und Fakten von den weltweit größten Benchmark-Websites ein und werden mit eingerechnet.

Menü